Cad Cam Dental

Xiondental

Fräszentrum
  • Dentale Farbmessung leicht gemacht – schnell, präzis und zuverlässlich.
    Bald erhältlich.
Highlights
  • Einfach zu bedienen: mit einem Klick zu mehr als 2 Mio. Bildinformationen
  • Messgeschwindigkeit unter 1 Sekunde/Bild
  • Objektiver Messung des Farbspektrums von Zähnen und Kronen
  • Verlinkung zu allen bestehenden Keramik-Standards
  • Hochauflösendes LCD-Display mit Touch Screen
  • Tragbar (900g)

 

Zahn Farb Meßgerät
Zahnfarb Meßgerät

Zahnfarb Meßgerät

Mit einem Klick zum exakten Farbwert des Zahnes



Das patentierte Farbmessgerät besteht aus einem Linux Rechner gesteuerten Sprektrophotometer. Der Zfx Shade ist benutzerfreundlich und kompatibel mit Microsoft Windows. Das Spektro­photometer verfügt über eine LED-Beleuchtung; für jede gemessene Wellenlänge wird ein anderer Typ LED eingesetzt. Wird der Messknopf gedrückt, beleuchtet die Lichtquelle in kurzen Zeitabständen das gesamte Spektrum des sichtbaren Lichts. Die Farben werden entlang einem Lichtleiter geführt, der sich in zwei Lichtleiter teilt und somit das Zusammenführen des symmetrischen Lichts auf dem Messobjekt ermöglicht. Das Bild des Messobjekts, beleuchtet mit dem farbigen Licht, wird dann auf einen speziellen schwarz-weiss CCD Sensor reflektiert, der sich am Ende der Optik befindet. Dieser CCD Sensor misst die Daten im sichtbaren Bereich von 400 zu 700nm.

Bildnahme & Datenübermittlung



Bei jeder Bildnahme analysiert der interne Computer über 2 Millionen Referenzpunkte und ist auch in der Lage alle Funktionalitäten des Systems zu steuern. Bei der Farbnahme wird der gewählte Bildausschnitt auf der hochauflösenden LCD Anzeige als Farbbild dargestellt. Dies ermöglicht die richtige Positionierung und somit die beste Messqualität. Zusätzlich stellt die mittels Touch Panel bedienbare Benutzeroberfläche weitere Informationen über die Patientendaten zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit eine Nachricht aufzunehmen, die dann mit dem Bild hinterlegt wird.

Die Spektralbilder und Spektraldaten können auf dem Gerät gespeichert, via W-LAN oder SD- Speicherkarte auf den PC übertragen, und unmittelbar via E-mail oder auf CD-ROM dem Labor übermittelt werden.